Spatenstich für Neubauprojekt

Der Spatenstich ist erfolgt: Die Wohnbaugenossenschaft TALGUT erstellt an der Hörnli-/Tösstalstrasse einen Neubau. Darin sollen sieben Wohnungen sowie die Büros der TALGUT Platz finden. Im Gebäude wird sich daneben auch der VESO Verein für Sozialpsychiatrie Region Winterthur einmieten, um eine Tagesstätte sowie eine Wohngemeinschaft für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung ab 55 Jahren zu betreiben. Der Bezug des Neubaus ist für Herbst 2018 geplant.

Die Zusammenarbeit zwischen der Wohnbaugenossenschaft TALGUT und dem Verein VESO ist vielversprechend. Der Verein betreibt in Winterthur bereits verschiedene Wohn-, Tagesstruktur- und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und/oder sozialen Schwierigkeiten. Der VESO wird auch die Leitung der Wohngemeinschaft mit ihren 15 Zimmern und diejenige der Tagesstätte für betreutes Wohnen für Menschen ab 55 Jahren übernehmen. In den zentral gelegenen Neubau ziehen ebenfalls die Büros der Wohnbaugenossenschaft TALGUT; die bisherigen Büroräume an der Weberstrasse werden zu einer Wohnung umfunktioniert. Zudem vermietet die TALGUT im Neubau sieben kleinere Wohnungen mit Balkon auf Seite von Hof und Garten.

Der nach den neuesten architektonischen Lärmschutzbedingungen konzipierte Neubau dient den Mietern der dreissig bestehenden Hörnlistrasse-Wohnungen als Lärmschranke gegen die Tösstalstrasse. Zudem werden die bestehenden Wohnungen teilsaniert und bekommen grössere Balkone auf der Südseite. Damit kann preislich vernünftiger Wohnraum erhalten und der Wohnkomfort gesteigert werden.